Aktuelles

P-Düngung: Reicht auch weniger?

Im zweiten Artikel der Serie "Phosphor - wir müssen umdenken?" geht es um die Verlustwege des Phosphors von der Fläche.

Weiterlesen …

Nährstoffbindung durch Untersaaten

Wie die Etablierung von Untersaaten in Mais, Raps und Getreide in der Praxis klappen kann, wird in dem Bauernblattartikel der GWS Nord vom 29.April 2017 dargestellt.

Weiterlesen …

Feldtag am 26.04.17

Unsere Themen: "Gras-Untersaaten, Güllegrubber, Mais mit Ackerbohne"

Weiterlesen …

P-Düngung: Reicht auch weniger?

Die im Maschinenring Magazin veröffentlichte Artikelserie "Phosphor - Wir müssen umdenken!" beschäftigt sich mit verschiedenen Fragestellungen rund um das Thema Phosphor.

Weiterlesen …

Phosphor - Weniger ist mehr

Der aktuelle Entwurf zur Novelle der Düngeverordnung sieht vor, den zulässigen P-Überschuss auf 10 kg/ha zu begrenzen. Mit welchen Maßnahmen lässt sich aber dieses ehrgeizige Ziel erreichen?

Weiterlesen …

N-Grenzen unbedingt einhalten

Der N-Anfall aus der Tierhaltung darf im betrieblichen Nährstoffvergleich nach DüV 170 kg N/ha nicht überschreiten. Wie kann man den N-Anfall mindern, um eine Prämienkürzung zu vermeiden?

Weiterlesen …

Neuer Berater: Marc Stieper

Unser Berater-Team wird seit einigen Monaten von Marc Stieper aus Brinjahe verstärkt.

Weiterlesen …

Aktueller Rundbrief 1-2017

Unser aktueller Rundbrief u. a. mit einer Einladung zu einer Infoveranstaltung mit anschließender Feldführung ist ab sofort unter Rundschreiben im Downloadbereich einzusehen.

 

Phosphor - Wieviel brauchen die Kulturen?

Der Vorrat an Rohphosphat ist begrenzt, gleichzeitig erhöhen hohe Phosphorgehalte im Boden das Risiko von P-Verlusten und Einträgen in Gewässer. Welche Bodengehalte sind also anzustreben?

Weiterlesen …

Anträge auf Ausgleich bis 31.01. einreichen

Anträge auf Ausgleichszahlung für den Anbau von Zwischenfrüchten auf Flächen in Wasserschutzgebieten müssen bis zum 31.01. beim zuständigen Wasserversorger eingereicht werden.

Weiterlesen …