P-Düngung: Reicht auch weniger?

Phosphor ist nur gebunden an Bodenpartikel oder als gelöstes Phosphat mobil und dadurch nicht so auswaschungsgefährdet wie beispielsweise Stickstoff oder Kalium. Dennoch verlässt immer noch zu viel Phosphor über Oberflächen-, Grund- und Dränagewasser die Flächen, steht den Pflanzen nicht zur Verfügung und belastet die Gewässer. Die Wege des Phosphors und welche Flächen hier besonders gefährdet sind, sind im nachfolgenden Artikel dargestellt.

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren